NEU: Versandkostenfrei schon ab 40€. Ab 100€ Buch "Ganzheitliche Aromatherapie" gratis dazu!

Ravintsara bio (Ravintsaraöl)

Ab 7,90 

Ab 1,10  / ml

Botanischer Name: Cinnamomum camphora cineoliferum

  • 100% reines ätherisches Öl
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Als Bio-Rohstoff zertifiziert
  • Duftprofil: würzig, sanft-eukalyptusartig, balsamisch-frisch, süß-warme Endnote
  • Duftnote: Kopf

Lieferzeit: 2-7 Tage

Artikelnummer: 2521 Kategorie:

Verwendung

Ravintsara-Öl kann helfen, schmerzliche Emotionen auf der Herzebene zu klären und traumatische Erfahrungen loszulassen, die den freien Fluss unserer Energie blockieren mögen. Es unterstützt uns bei der Ablösung von Spannungen und vermittelt positive Gefühle von Hoffnung und Freude.

Ravintsara kann zu einem ruhigen, erholsamen Schlaf bei stressbedingter Ruhelosigkeit beitragen. Gleichzeitig wirkt Ravintsaraöl nach einer schlaflosen Nacht auch aktivierend und gibt uns Kraft, durchzustarten.

Baderezept: Für ein beruhigendes, befreiendes Abendbad kannst du 5-10 Tropfen mit einem Becher Sahne oder deinem Lieblings Trägeröl vermischen und die Mischung in dein Badewasser geben.

Für die weitere Verwendung von ätherischen Ölen hier klicken.

Über die Pflanze

Ravintsara ist in der traditionellen Medizin auf Madagaskar  als “das schöne Blatt” bekannt und deckt dort einen breiten Bedarf dieser ab. Der balsamische Duft, der den Blättern entströmt, erinnert an das frische Aroma des Eukalyptus. Das Aroma von Ravintsara ist jedoch nicht übermäßig aufdringlich, sondern hinterlässt einen leicht süßen und warmen Eindruck. Die enthaltenden Chemo-Typen (Borneone, Linalool, Safrole etc.) sind vor allem für ihre antivirale Wirkungen bekannt.

Beschreibung

RAVINTSARA BIO (RAVINTSARAÖL)

Körperliche Wirkung:

  • Ausgleichend und aktivierend: Ravintsara kann zu einem ruhigen, erholsamen Schlaf bei stressbedingter Ruhelosigkeit beitragen. Gleichzeitig wirkt Ravintsaraöl nach einer schlaflosen Nacht auch aktivierend und gibt uns Kraft, durchzustarten.
  • Antiviral und erkältungshemmend: Ravintsaraöl kann dabei helfen Erkältungssymptome zu lindern – wie z.B. eine verstopfte Nase, schwere, schmerzende Glieder, Halsschmerzem und Husten.
  • Muskelentspannend und atemwegbefreiend: Ravintsaraöl kann entspannend auf Muskeln wirken, z.B. bei einem steifen Nacken oder blockierten Atemwegen.

 

Seelische und spirituelle Wirkung:

  • Ravintsara kann beruhigend auf unser Nervensystem wirken, Kraft geben bei Mutlosigkeit und Durchhaltevermögen bei nervöser Erschöpfung.
  • Es kann Lethargie und Depression entgegenwirken und Hoffnung und Freude geben. Es kann dabei helfen, traumatische Erfahrungen zu verarbeiten.

 

Anwendung:

  • Baderezept: Für ein beruhigendes, befreiendes Abendbad vermischen Sie 5-10 Tropfen mit einem Becher Sahne und geben Sie die Mischung ins Badewasser.
  • Bei Erkältungssymptomen, verstopfter Nase oder beklemmendem Brustgefühl: Geben Sie einige Tropfen auf Ihren oberen Brust-/Decolletébereich und Ihre Wirbelsäule – auch in der Duftlampe oder dem Aromazerstäuber wirkt es Wunder, geben Sie einfach 3-5 Tropfen in etwas Wasser und atmen Sie tief durch.
  • Bei Einschlafproblemen und Stress: Geben Sie 2-3 Tropfen auf Ihre Fußsohlen und reiben Sie das Öl über die gesamte Fläche ein.
  • Befreiendes, muskelentspannendes Massageöl: Vermischen Sie einige Tropfen Ravintsaraöl mit dem Basisöl Ihrer Wahl, besonders angenehm ist z.b. Jojobaöl

 

Für mehr ausführliche Informationen und Rezepte, besuchen Sie unseren Blog-Post von Dr. Malte Hozzel über Ravintsara: „RAVINTSARA – Das Öl, das heilt“: Der „Medizinbaum aus Madagaskar“

Zusätzliche Information

RAVINTSARA BIO

Duftprofil:  würzig, sanft-eukalyptusartig, balsamisch-frisch, süß-warme Endnote
Dufteigenschaft: energetisierend, aktivierend
Duftnote: Kopf
Zertifizierung: Bio-Rohstoff zertifiziert
Eigenschaft: Energie, Balance
Botanischer Name: Cinnamomum camphora cineoliferum
INCI: 1,8-Cineol, Sabinene, alpha- & beta-Pinene, alpha-Terpineol, Terpinene-4-ol
Herkunft: Madagaskar
Pflanzenteil: Blätter
Anwendung: https://www.oshadhi.de/wie-du-aetherische-oele-verwenden-kannst/