Kamille blau (Atlaskamille) wild

Botanischer Name: Tanacetum annuum

  • 100% reines ätherisches Öl
  • Aus Wildsammlung
  • Duftprofil: warm, krautig, weich-süßlich, beerig-blumig
  • Duftnote: Herz

Wirkung: stark anti-entzündlich, entspannend, immunstärkend, Anti-Stress, schmerzlindernd, gegen Rötungen, juckende Nase und ähnliche Allergiesymptome

Lieferzeit: 2-7 Tage

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: 1695 Kategorie:

Beschreibung

KAMILLE BLAU, ATLASKAMILLE, BLAUER RAINFARN WILD

Körperliche Wirkung:

Gegen Allergien (vorbeugend und akut) und zur Entgiftung des Körpers: Kann gegen Rötungen wirken, Juckreiz und ähnliche Allergiesymptome lindern

Atemwege: Kann bei Asthma helfen und anti-entzündlich wirken

Seelische und spirituelle Wirkung:

Anti-Stress: Wirkt entspannend und beruhigt die Nerven. Auch bei Schlafproblemen durch Stress und Angst kann es ein hilfreicher Begleiter sein.

Anwendung:

Allergien-vorbeugend: Mischen Sie einen Tropfen des Öls mit einem Basisöl Ihrer Wahl und geben Sie es vorbeugend auf die Bereiche, die in der Vergangenheit besonders allergiebetroffen waren

Bei Atemproblemen sowie gegen Stress und Schlaflosigkeit: Geben Sie einen Tropfen in eine Duftlampe und atmen Sie den entströmenden Duft ein

Anti-Allergie Deoroller: Mischen Sie ein Basisöl Ihrer Wahl wie zum Beispiel Mandelöl mit einem Tropfen des Öls, geben Sie die Mischung in einen Deoroller und benutzen Sie es vorbeugend und bei akuten, milden Allergieattacken wie einer juckenden Nase oder Rötungen

Für mehr Informationen zur Nutzung von Atlaskamille/Kamille blau/Blauer Rainfarn bei Allergien, besuchen Sie unseren Blog-Post von Dr Malte Hozzel: AROMATHERAPIE UND ALLERGIEN

Zusätzliche Information

KAMILLE BLAU, ATLASKAMILLE, BLAUER RAINFARN WILD

BOTANISCHER NAME: Tanacetum annuum

WICHTIGSTE BESTANDTEILE/INCIS: Carvacrol, Chamazulene, Elemol, Eudesmol, Geranil acetate, Menthyl acetate, Terpentine, Thymol

PFLANZENGATTUNG: Asteraceae

GEWINNUNG: Wasserdampf-Destillation der Blüten des Krauts

PFLANZENTEIL: Blüten

HERKUNFT: Marokko

KULTIVIERUNG: Aus Wildsammlung

DUFTPROFIL: warm, krautig, weich-süßlich, beerig-blumig

DUFTNOTE: Herz

DUFTKOMBINATIONEN: Lässt sich gut mit würzigen, intensiven Ölen wie Dill, Koriander, Ravintsara und Pfeffer kombinieren, mit blumig krautigen wie Lavendel, Kamille, Rosmarin oder Muskatellersalbei, aber auch mit crisp-frischen, fruchtigen Ölen wie Zitrone und Grapefruit sowie Holzölen wie Pinie und Zeder

ELEMENT: Wasser / Feuer