Copaiba Balsam, natur

Ab 5,20 

Ab 0,79  / ml

Botanischer Name: Copaifera officinalis

  • 100% reines ätherisches Öl
  • Aus Wildsammlung
  • Herkunft: Brasilien
  • Duftprofil: würzig-balsamisch, harzig, rauchig, süßlich-warm, exotisch, sinnlich
  • Duftnote: Basis

Wirkung: anti-allergisch, antibakteriell, schleimlösend, wundlindernd, schmerzlindernd, wärmend, entzündungshemmend, bei Hauterkrankungen, beruhigend, stärkend, ausgleichend auf unser Nervensystem, stresslösend, erdend, schützend, ideal für die Meditation

Lieferzeit: 2-7 Tage

Artikelnummer: 1280 Kategorie:

Beschreibung

COPAIBA BALSAM, NATUR

Körperliche Wirkung:

Anti-allergisch, antibakteriell und schleimlösend

Wundlindernd, schmerzlindernd, wärmend und entzündungshemmend: Soll Hauterkrankungen wie Schuppenflechten sowie Hämorrhoiden, Hämatomen und Wunden lindern

Befreiend bei Atemwegserkrankungen

Lindernd bei Arthritis

Seelische und spirituelle Wirkung:

Wirkt beruhigend auf unseren Geist und stärkend und ausgleichend auf unser Nervensystem, besonders bei Stress. Gibt uns Gelassenheit, Ruhe und Geistesgegenwart beim Annähern von Konflikten und schwierigen Situationen. Wirkt erdend und schützend, ideal für die Meditation.

Anwendung:

Beruhigende, nervenstärkende Atmosphäre: Geben Sie 1-2 Tropfen in Ihre Duftlampe

Wundlindernde Tinktur: Geben Sie 1-2 Tropfen Copaiba-Balsam zu 1-2 Tropfen Calendula-Essenz und tupfen Sie die Mischung mit einem Wattestäbchen auf die Wunde

Zusätzliche Information

COPAIBA BALSAM, NATUR

BOTANISCHER NAME: Copaifera officinalis

WICHTIGSTE BESTANDTEILE/INCIS: beta-Caryophyllene, trans-alpha-Bergamotene, Germacrene-
D, alpha-Humulene, alpha-Copaene

PFLANZENGATTUNG: Johannisbrotgewächse (Caesalpinioideae)/Hülsenfrüchtler (Fabaceae)

GEWINNUNG: Dampfdestillation

PFLANZENTEIL: Harz

HERKUNFT: Brasilien

KULTIVIERUNG: Aus Wildsammlung

DUFTPROFIL: würzig-balsamisch, harzig, rauchig, süßlich-warm, exotisch, sinnlich

DUFTNOTE: Basis

DUFTKOMBINATIONEN: Gut kombinierbar mit Blütenölen wie, krautigen Ölen wie Immortelle und würzigen Ölen wie Nelke