Basilikum süß (Linalool) bio (Basilikumöl)

Ab 7,60 

Ab 0,93  / ml

Botanischer Name: Ocimum basilicum L.

  • 100% reines ätherisches Öl
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Duftprofil: süßlich-scharf, grün-frisch, nelkenähnlich
  • Duftnote: Kopf

Wirkung: Beruhigend, aufrichtend, ermutigend, kräftigend, schützend, harmonisierend, entspannend

Lieferzeit: 2-7 Tage

Artikelnummer: 1120 Kategorie:

Beschreibung

BASILIKUMÖL SÜß (LINALOOL) BIO

Körperliche Wirkung:

  • Die Wirkung von Basilikumöl wird grundsätzlich als immunstärkend, aufrichtend und beruhigend, konzentrationsfördernd und gedächtnisstärkend beschrieben.
  • Es kann auch verdauungsfördernd, entkrampfend und appetitanregend wirken und somit die Durchblutung und Darmtätigkeit anregen.
  • Hinweis: Achtung, nicht in der Schwangerschaft anwenden – menstruationsfördernd!

 

Seelische Wirkung:

  • Kann antidepressiv, ermutigend und kräftigend wirken und bei Angst, Stress und geistiger Überlastung angewendet werden.
  • Basilikumöl gilt als eines der effektivsten Schutzöle, es kann Klarheit und Selbstvertrauen geben.

 

Anwendungstipp:

  • Für eine konzentrationsfördernde, nervenstärkende Atmosphäre: Geben Sie 1 Tropfen in Ihren Diffuser oder Ihre Duftlampe.
  • Harmonisierende, kräftigende Massage: Geben Sie 1 Tropfen in das Trägeröl Ihrer Wahl und massieren Sie es in großzügigen, kreisenden Bewegungen auf den betroffenen Stellen ein.
  • Immunstärkendes, entspannendes Bad: Geben Sie 1 Tropfen in einen Becher Sahne und verteilen Sie die Mischung gleichmäßig im warmen Badewasser.

Zusätzliche Information

Basilikum, süß (Linalool) bio

BOTANISCHER NAME: Ocimum basilicum L.

WICHTIGSTE BESTANDTEILE/INCIS: Linalool, 1,8-Cineol, Geraniol, alpha-Bergamotene, Eugenol

PFLANZENGATTUNG: Labiatae – Lippenblütler

GEWINNUNG: Wasserdampfdestillation

PFLANZENTEIL: Blüten/Pflanze

HERKUNFT: Nepal

KULTIVIERUNG: Aus kontrolliert biologischem Anbau, kbA

ZERTIFIZIERUNG: Bio-Rohstoff

DUFTPROFIL: süßlich-scharf, grün-frisch, nelkenähnlich

DUFTNOTE: Kopf

DUFTKOMBINATIONEN: Kombiniert gut mit Zitrusölen wie Bergamotte, Grapefruit, Limette, Mandarine, Orange, Bitterorange, Lemongrass und Zitrone, balsamischen Ölen wie Sandelholz, Holzölen wie Rosenholz und Zypresse, würzigen Ölen wie Angelikawurzel, Rosmarin, Thymian, Oregano, Lavendel, Patchouli und Muskatellersalbei und Blütenölen wie Ylang Ylang, Jasmin, Rose, Rosengeranie oder Osmanthus

ELEMENT: Erde