Adiprana Marmaöl

Dieses naturreine Marmaöl ist eine befreiende Komposition für die Behandlung von Atemwegserkrankungen und die Stärkung des Immunsystems.

  • Mischung aus 100% reinen ätherischen Ölen und Basisölen
  • Wichtigste Bestandteile: Ätherische Öle unter anderem Himalayazeder, Ysop, Basilikum, Mandelöl…

Wirkung: ausgleichend, immunstärkend, befreiend, gegen Atemwegserkrankungen

15,80 39,00 

Lieferzeit: 2-7 Tage

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: 8015 Kategorien: ,

Beschreibung

ADIPRANA MARMAÖL

Wirkung: Das Adiprana Marmaöl öffnet die Atemwege und stärkt das Immunsystem bei Erkältungskrankheiten. Es eignet sich zur Unterstützung bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Sinusitis, Husten, Bronchitis, Asthma und bronchiale Erkältungen.

Anwendung: Marmatherapie umfasst ein weites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten, von der einfachen Selbstbehandlung bis zur aufwendigen klinischen Therapie, die große ärztliche Erfahrung und speziell ausgebildete Therapeuten erfordert. Generell schließen fast alle ayurvedischen Behandlungen die Marmas als Schlüsselstellen von Körper und Geist mit ein: Massagen, Ölanwendungen, Kräuterauflagen, Wärmepackungen oder Reinigungskuren. Für ausführlichere Tipps der Selbst- und Partnerbehandlung empfehlen wir Dr. med. Ernst Schrott’s Buch „Marmatherapie“.

Zusätzliche Information

Marmaöl-Serie

Die Oshadhi Marmaöl-Serie ist eine therapeutisch ausgerichtete Produkteserie speziell für die im Ayurveda bekannte Marma-Therapie. Die Serie wurde in Zusammenarbeit mit dem führenden Ayurveda-Arzt und Buchautor Dr. Ernst Schrott entwickelt. Marma-Punkte sind die Endpunkte der Energiemeridiane im Körper – vergleichbar mit den Akupunktur- bzw. Akupressurpunkten in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Jeder Marma-Punkt hat seine eigene Bedeutung und Funktion. Die Wahl des passenden Marma-Öles richtet sich in erster Linie nach der Art der Gesundheitsstörung. Für nervöse Störungen eignen sich zum Beispiel das Sthapani-Öl (bei zu starker Konzentration, unruhigem Geist), das Adhipathi-Öl (zur Beruhigung des Nervensystems allgemein) oder das Shantiom-Öl (für Frieden und Gelassenheit). In der Regel behandeln wir in einer Sitzung nur mit einem einzigen, speziell für das Hauptproblem gewählten Öl. Je nach Gesundheitsstörung kann es aber auch sinnvoll sein, mehrere Öle zu kombinieren. So können wir zum Beispiel bei Rückenleiden das Sushumna-Öl an den spezifischen Marmas für die Wirbelsäule anwenden. Werden die Rückenschmerzen etwa durch Stress, Anspannung oder Angst verursacht, können wir zusätzliche Marmas mit einem nervenberuhigenden Öl für Entspannung, Ruhe und Gelassenheit behandeln. In der Regel beschränken wir uns aber auf maximal drei Öle in einer Sitzung.