NEU: Versandkostenfrei schon ab 40€. Ab 100€ Buch "Ganzheitliche Aromatherapie" gratis dazu!

Rosenblüten

Die Rose wird auch die Königin der Blumen genannt und mit Schönheit, Weiblichkeit und Romantik assoziiert. Sie sind süß, frisch, weich, samtig und duften sinnlich, blumig, süß und betörend. So bekennen Männer ihre Liebe mit einem Strauß Rosen, die Naturheilkunde nutzt die Pflanze um Frauen in ihrer Weiblichkeit erblühen zu lassen und die Parfümindustrie verwendet sie als Basis für viele raffinierte Duftkompositionen.

Die Rose soll zusammenziehende, straffende, erfrischende Eigenschaften besitzen. Sie wird gerne zur Hautpflege bei unterschiedlichen Hauttypen verwendet. Sie soll sowohl eine Anti-Age-Wirkung entfalten,  trockene Haut pflegen, als auch durch ihren entzündungshemmenden Effekt gegen Unreinheiten helfen. Gleichzeitig helfen Rosen das Hormonsystem auszugleichen und werden auf Grund dessen in der Naturheilkunde oft bei Menstruationsbeschwerden, sexueller Unlust oder Stimmungsschwankungen verwendet. Frauen berichten davon, durch die Rose wieder in ihrer weiblichen Rolle aufzublühen.

Wissenschaftliche Nachweise: 

Purchon N., Cantele L. ; 2014; The Complete Aromatherapy and Essential Oils Handbook for Everyday Wellness ;Toronto, Robert Rose Inc.

Lydia Bosson; Hydrolatherapie-Heilen mit Pflanzenwässern; 1. Auflage; Usha veda

*Hinweis: Bei diesen Informationen handelt es sich um allgemeine Informationen zur Orientierung, die nicht auf einzelne Produkte bezogen werden können. Es handelt sich um keinen medizinischen Ratschlag. Der Urheber übernimmt keine Haftung.

Zeigt das 1 Ergebnis